Datenbanken Online Lexikon TH Köln, Campus Gummersbach
Aktuelle Änderungen - Suchen:

Inklusionsabfragen

Inklusionsabfragen sollen untersuchen, ob sich ein geometrisches Objekt im Inneren eines anderen geometrischen Objektes befindet. Sie stellen eine wichtige Grundlage f�r Positionsabfragen von geometrischen Objekten dar.

InklusionsabfragenInklusionsabfragen




Die Punkt-in-Polygon-Tests stellen hier eine besonders wichtige Basisfunktionalit�t dar. Sie bilden die Grundlage f�r Inklusionsabfragen von gr��eren Objekten. Aber auch f�r Schnittfl�chenabfragen werden Punkt-in-Polygon-Tests ben�tigt.

F�r diese Tests wird die Summe der Winkel zwischen den Strecken ausgehend vom Punkt zu den Eckpunkten des Polygons �berpr�ft. Alternativ wird auch der Algorithmus von Jordan benutzt. Dabei wird auf einem Strahl, ausgehend vom zu untersuchenden Punkt, die Anzahl der Schnittpunkte mit den Kanten des Polygons �berpr�ft.

Gr��ere Objekte, wie Strecken oder Polygone, lassen sich dann entsprechend �ber die Pr�fung der End- bzw. Eckpunkte auf ihre Position untersuchen.

Im Simple-Feature-Modell? sind f�r solche Abfragen die Funktionsaufrufe Inside und Contains definiert.

Kategorie: Geodatenbanken, I

Quellen:

  • Thomas Brinkhoff, Geodatenbanksysteme in Theorie und Praxis �2008 Herbert Wichmann Verlag