Callable-Statement

Das Callable-Statement-Objekt dient zum Aufruf von Stored Prozedures in der Datenbank. Diese Prozeduren können in Java selber oder in einer Erweiterung von SQL wie PL/SQL von ORACLE beschrieben sein. Das CallableStatement-Objekt erbt vom PrepareStatement-Objekt.

Man unterscheidet bei den Parameter folgende Parametertypen:

  • IN-Parameter : Nehmen Werte auf, die weiterverarbeitet werden
  • OUT-Parameter : Enthalten Rückgabewerte
  • IN/OUT-Parameter: Nehmen Übergabeparameter auf, deren Wert verändert und an das aufrufende Programm zurückgegeben werden kann.

Ein vollständiges Beispiel für ein Callable-Statement:

	import java.sql.*;
	public class beispiel_callableState{
		public static void main (String [] args) {
			String url = “jdbc:oracle:thin:@localhost:1521:faeskorn”;
			String aufruf  = {call setze_zeitstempel (?)}“;
			CallableStatement aufruf_proc = null;
			Try {
				Class.forName(oracle.jdbc.driver.OracleDriver“);
			} 
				catch(java.lang.ClassNotFoundException e) {
					System.err.print(“ClassNotFoundException: ”);
					System.err.println(“e.getMessage());
			}
			Try {
				Connection con =
				DriverManager.getConnection (url, “sport“, “sport“);
				/*CallableStatement rufe_proc = con.preparecall(aufruf) ;
				rufe _proc.setInt (1,8);
				rufe_proc.executeQuery();
				*/
				System.out.println(“Procedure wurde schon aufgerufen!”);
					// Statement und Verbindung schließen
				Con.close();
				} catch(SQLException ex)   {
					System.err.println(“SQLException:“ + ex.getMessage () ) ;
			}}}

Kategorie: JDBC, C