DDL

Die DDL(Data Definition Language) stellt SQL-Sprachelemente zur Verfügung, mit denen die Datenbankobjekte definiert (angelegt, geändert, gelöscht) werden. Zielebenen sind die konzeptionelle Ebene und die interne Ebene im ANSI-3-Ebenenmodell. Ein DDL-Befehl enthält immer ein AUTOCOMMIT und kann daher im Allgemeinen nicht mit ROLLBACK zurückgerollt werden.

Relationale Objekte, die mittels der DDL definiert werden:

ObjektBeschreibung
TABLE?Basisrelation als Tabelle
INDEXVerbessert den Datenzugriff durch den Aufbau von gut zu durchsuchenden separaten Verzeichnissen der Gestalt (Wert, Adresse)
VIEWAbfrage an die Datenbank. die als virtuelle Tabelle abgelegt ist
SEQUENCEErzeugt fortlaufende Nummer
SYNONYMTabellenalias

Außer diesen Objekten gibt es noch eine Reihe von herstellerabhängigen Objekten wie z.B. USER, SYNONYM, SNAPSHOT, ROLE, PRIVILEGE, TABLESPACE, DATABASE etc., die hier nicht weiter behandelt werden können.

Die einzelnen Objekte kann man

  1. erzeugen mit der CREATE-Anweisung,
  2. ändern mit der ALTER-Anweisung,
  3. löschen mit der DROP-Anweisung und
  4. umbenennen mit der RENAME-Anweisung.

siehe auch:

CREATE-TABLE-Anweisung
CREATE-INDEX-Anweisung
CREATE-VIEW-Anweisung
CREATE-SEQUENCE-Anweisung
CREATE-SYNONYM-Anweisung
DROP-Anweisungen
RENAME-Anweisungen?
ALTER-TABLE-Anweisung
TRUNCATE-Anweisung

DML, DQL, DAL?

Quellen:

  • Alapati, Sam R./Kuhn, Darl/Padfield, Bill: "Oracle Database 11g Performance Tuning Recipes: A Problem-solution Approach", Apress, 2011, ISBN 978-1-4302-3662-7
  • Burleson, Donald.: "Oracle SQL Tuning", Rampant TechPress, 2004, ISBN 978-0-9823061-5-4
  • Dyke, Julian: "Optimizer Operations, Hints, Features"
  • Haas, Frank: "Oracle Tuning in der Praxis", 10/2009, ISBN 3-446-41907-1
  • Hotka, Dan: "Oracle SQL Tuning“, Createspace, 2007, ISBN 978-0-07-148474-9
  • Niemiec, Richard J.:"Oracle Database 11g Release 2 Performance Tuning Tips & Techniques", Oracle Press, Osborne/McGrawHill, 2012, ISBN 978-0-07-178026-1
  • Price, Jason: "Oracle Database 11g SQL – Master SQL and PL/SQL in the Oracle Database", Kap. 16, Oracle Press, MC Graw Hill, 2007, ISBN 978-0-07-149850-0
  • Oracle® Database Dokumentation: SQL Language Reference 11g Release 2, E26088-02, 07/2012
  • Oracle® Database Dokumentation: SQL Performance Guide, E16638-07, 08/2012
  • Sideris Courseware Corp.: "Oracle Database 11g R2 SQL Tuning", Sideris Courseware, 2011, ISBN
  • The Oracle FAQ Site: Oracle SQL Tuning Guide
  • TAKTUM Informatik GmbH: "Oracle Tuning und Optimierung Tutorial", Büren

Kategorie: SQL, D