Datenbanktrigger

Versionen von Datenbanken.Datenbanktrigger

Geringfügige Änderungen ausblenden - Änderungen im Layout

02.01.2013, um 18:00:06 von hfaeskornwoyke -
Zeilen 27-33 hinzugefügt:

Quellen:
* Faeskorn-Woyke, Heide; Bertelsmeier, Birgit; Riemer, Petra; Bauer, Elena: "Datenbanksysteme - Theorie und Praxis mit SQL2003, Oracle und MySQL", Pearson Education, München, 2007, ISBN 978-3-8273-7266-6
* Feuerstein, Steven, Pribyl. Bill: "Oracle PL/SQL Programming", O'Reilly, 2009, ISBN-13: 978-0596514464
* Oracle® Database SQL Language Reference 11g Release 1 (11.1) in http://docs.oracle.com/cd/B28359_01/server.111/b28286/toc.htm
* Oracle® Database PL/SQL Language Reference 11g Release 2 (11.2) in http://docs.oracle.com/cd/E11882_01/appdev.112/e25519/toc.htm
* Saurabh, Gupta: "Oracle Advanced PL/SQL Developer Professional Guide", Packt Publishing Limited, 2012, ISBN 978-1-84968-722-5
20.07.2011, um 09:28:09 von hfaeskornwoyke -
Zeilen 1-2 bearbeitet:
Der Begriff des Datenbanktriggers ist synonym zu sehen zu [[TRIGGER]]N, [[ECMA-Regeln]] und [[Aktive-Regeln|aktive Regeln]].
geändert in:
Der Begriff des Datenbanktriggers ist synonym zu sehen zu [[TRIGGER]]N, [[ECMA-Regeln]] und [[Aktive-Regeln|aktiven Regeln]].
Zeile 29 bearbeitet:
(:description Der Begriff des Datenbanktriggers ist synonym zu sehen zu TRIGGERN, ECMA-Regeln und aktive Regeln. Datenbank–Trigger werden programmiert, um reaktives Verhalten eines DBMS auslösen zu können. Tritt eine bestimmte Situation ein, so werden von der Triggerkomponente des DBMS die zu dieser Situation pas ... :)
geändert in:
(:description Der Begriff des Datenbanktriggers ist synonym zu sehen zu TRIGGERN, ECMA-Regeln und aktiven Regeln. Datenbank–Trigger werden programmiert, um reaktives Verhalten eines DBMS auslösen zu können. Tritt eine bestimmte Situation ein, so werden von der Triggerkomponente des DBMS die zu dieser Situation pa ... :)
22.08.2010, um 17:21:05 von heide-faeskorn-woyke -
Zeile 3 bearbeitet:
Datenbank–Trigger werden programmiert, um reaktives Verhalten eines DBMS auslösen zu können. Tritt eine bestimmte Situation ein, so werden von der Triggerkomponente des DBMS die zu dieser Situation 'passenden' [[Trigger]] aktiviert (gefeuert) und zu einem definierten Zeitpunkt ausgeführt. Mit Hilfe der Trigger werden aktive Regeln formuliert, die bestimmte Aktionen beschreiben, die unter bestimmten Umständen ausgeführt werden sollen.
geändert in:
Datenbank–Trigger werden programmiert, um reaktives Verhalten eines DBMS auslösen zu können. Tritt eine bestimmte Situation ein, so werden von der Triggerkomponente des DBMS die zu dieser Situation 'passenden' [[TRIGGER]] aktiviert (gefeuert) und zu einem definierten Zeitpunkt ausgeführt. Mit Hilfe der Trigger werden aktive Regeln formuliert, die bestimmte Aktionen beschreiben, die unter bestimmten Umständen ausgeführt werden sollen.
22.08.2010, um 16:55:04 von heide-faeskorn-woyke -
Zeile 26 bearbeitet:
siehe auch [[Aktive-Datenbanken|aktive Datenbanken]], [[Trigger]]
geändert in:
siehe auch [[Aktive-Datenbanken|aktive Datenbanken]], [[TRIGGER]]