volle funktionale Abhängigkeit

(:template first {=$Group}:) #{=$Group}

{{$$link}$Titlespaced}

 {{=$Group}/$:Summary} (:template each:)


0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

V

 

VARCHAR2 ist ein aphanumerischer Datentyp variabler Länge bis maximal 4000 Byte. Es ist die Oracle-Variante des SQL-Datentyps VARCHAR, der bislang immer noch unverändert definiert ist. Oracle hat hier seine eigene Variante geschaffen, um gefeit zu sein gegen Änderungen bei der VARCHAR-Definition des SQL-Standards, die aber noch nicht eingetreten sind.

 (Geändert am 02.01.2013, um 18:22:06 von hfaeskornwoyke)

PL/SQL-Variablen werden im Deklarationsteil eines PL/SQL-Blocks spezifiziert mit einem eigenen, im Bock eindeutigen Namen, einem Datentyp sowie optional mit einem Initalwert (DEFAULT, :=). Im Ausführungsteil können ihnen neue Werte eines passenden Datentyps zugewiesen werden. Ihre Gültigkeit richtet sich nach dem PL/SQL-Block, in dem sie deklariert werden.

 (Geändert am 09.08.2017, um 10:04:10 von hfaeskornwoyke)

Der VARRAY-Typkonstruktor ist eine geordnete Menge von gleichartigen (homogenen) Elementen, deren maximale Anzahl feststeht. Er ist das Oracle-Pendant zum SQL-Typkonstruktor ARRAY. Ein Ändern von einzelnen Werten innerhalb des VARRAY wird nicht unterstützt. Bei Änderungen müssen alle Werte des VARRAY durch neue ersetzt werden.

 (Geändert am 06.08.2010, um 20:38:08 von birgit-bertelsmeier)

Die Verbundoperation ist ein Synonym für einen Join-Operator.

 (Geändert am 11.11.2010, um 23:03:11 von birgit-bertelsmeier)

Verbundtreue ist eine Synonym für die Wiederherstellbarkeit bzw. nicht verlustfreie Zerlegung einer Ursprungsrelation in normalisierte Relationen.

 (Geändert am 18.11.2012, um 14:50:02 von hfaeskornwoyke)

Der Begriff der Vereinigungskonformität tritt im Zusammenhang mit der relationalen Algebra (RA) auf und auch bei Anfragemengenausdrücken der SQL-Anfragen. In beiden Fällen müssen zwei Eingangsmengen mit Datensätzen vereinigungskonform sein, damit die Mengenoperatoren (relationale Algebra: Union, Differenz, Durchschnitt bzw. SQL: UNION, INTERSECT, MINUS/EXCEPT) ausführbar sind.

 (Geändert am 19.01.2013, um 22:40:10 von bbertelsmeier)

Seit der Version Oracle9i steht dem Entwickler durch den Aufbau von Typhierarchien ein Konzept zur

Vererbung zur Verfügung. Eine Typ-Hierarchie ist ein Baum von object types mit

 (Geändert am 01.04.2010, um 12:59:12 von nico-liss)

Eine Zerlegung einer Relation beim Normalisierungsprozess heißt verlustfrei, wenn sich alle Tupel der ursprünglichen Tabelle durch einen Join aus den abgeleiteten Relationen wiederherstellen lassen. Eine verlustfreie Zerlegung sichert damit die Wiederherstellbarkeit der ursprünglichen Relation.

 (Geändert am 18.11.2012, um 14:57:02 von hfaeskornwoyke)

 (Geändert am 11.07.2011, um 13:17:01 von hfaeskornwoyke)

Views ist das Synonym für Sichten und basiert auf dem Befehl CREATE VIEW.

 (Geändert am 03.04.2010, um 07:22:07 von birgit-bertelsmeier)

 (Geändert am 16.12.2012, um 13:55:01 von ewildtgraziani)

DML-Befehle (INSERT, UPDATE, DELETE) können sowohl auf Tabellen wie auch auf Sichten angewendet werden. Bei Sichten stellt sich jedoch sofort die Frage, wie die Daten aus den zugrunde liegenden Tabellen manipuliert werden müssen, damit sie die gewünschten Manipulationen an den Sichtdaten zur Folge haben. Dieses Problem wird das View-Updating-Problem bezeichnet und ist in der wisenschaftlichen Diskussion ungelöst. Einen pragmatischen Weg aus dem Dilemma weisen die INSTEAD-OF-TRIGGER von nicht-aenderbare-Sichten

 (Geändert am 16.08.2010, um 17:15:05 von heide-faeskorn-woyke)

 (Geändert am 18.11.2010, um 10:47:10 von birgit-bertelsmeier)

Beispiel: Virtuelle Fragmentierung | Beispiel: Virtuelle Fragmentierung

 (Geändert am 22.10.2012, um 08:19:08 von hfaeskornwoyke)

Spielerische Einführung in die Informatik und eine Sammlung verschiedener E-Learning-Module der Hochschule Offenburg

 (Geändert am 06.07.2010, um 17:44:05 von heide-faeskorn-woyke)

Java-Applikation zur visuellen Darstellung der Abhängigkeiten (Fremdschlüssel, Views, Trigger etc.) in einer (Oracle)-Datenbank.

 (Geändert am 23.08.2010, um 17:49:05 von heide-faeskorn-woyke)

 (Geändert am 18.11.2012, um 14:51:02 von hfaeskornwoyke)

Nicht vollständige und disjunkte Beziehung | Nicht vollständige und disjunkte Beziehung


 (Geändert am 22.10.2012, um 08:42:08 von hfaeskornwoyke)

Eine vordefinierte EXCEPTION gehört zu den 20 aum häufigsten vorkommenden Laufzeitfehlern. Es wird einfach der EXCEPTION-Name in der WHEN-Klausel verwendet.

 (Geändert am 02.01.2013, um 18:24:06 von hfaeskornwoyke)

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z