Integritätsbedingung

Eine Integritätsbedingung sichert die semantische Korrektheit der gespeicherten Daten.

Sie werden in SQL mittels ASSERTIONS oder CONSTRAINTS formuliert oder auch mit TRIGGERN. Bei Oracle sind ASSERTIONS unbekannt, dort gibt es nur die Konzepte CONSTRAINT und TRIGGER. Für die verschiedenen Konzepte gelten unterschiedliche Integritätsprüfungsverfahren.

Man unterscheidet mehrere Integritätsarten und verschiedenen Typen von Integritätsbedingungen:

  1. statische Integritätsbedingungen
  2. dynamische Integritätsbedingungen:
    1. dynamische, transitionale Integritätsbedingungen
    2. dynamische, temporale? Integritätsbedingungen

Quellen:

  • ANSI/ISO/IEC 9075-1:2003. Part 1 "SQL/Framework", ISO International Organization for Standardization / ANSI American National Standards Institute, September 2003
  • ANSI/ISO/IEC 9075-2:2003. Part 2 "SQL/Foundation", ISO International Organization for Standardization / ANSI American National Standards Institute, Dezember 2003
  • Elmasri, Ramez/Navathe, Shamkant B.: "Grundlagen von Datenbanksystemen" , Pearson Studium, München, 2002, ISBN 3-8273-7021-3
  • Faeskorn-Woyke, Heide/Bertelsmeier, Birgit/Riemer, Petra/Bauer, Elena: "Datenbanksysteme - Theorie und Praxis mit SQL2003, Oracle und MySQL", Pearson Education, München, 2007, ISBN 978-3-8273-7266-6
  • Kemper, Alfons/Eickler, André: "Datenbanksysteme", Oldenbourg, München, 2009, 978-3-486-59018-0
  • Melton, Jim/Simon, Alan R.: "SQL: 1999 - Understanding Relational Language Components", Morgan Kaufmann, San Francisco, 2001, ISBN 1558604561
  • Oracle® Database SQL Language Reference 11g Release 2 (11.2), E17118-03, August 2010, http://download.oracle.com/docs/cd/E11882_01/server.112/e17118.pdf
  • Saake, Gunter/Sattler, Kai-Uwe/Heuer, Andreas: "Datenbanken - Konzepte und Sprachen", mitp-Verlag, Redline GmbH, Heidelberg, 2007, ISBN 3-8266-1664-2
  • Vossen, Gottfried: "Datenmodelle, Datenbanksprachen und Datenbankmanagementsysteme", Oldenbourg, München, 2008, ISBN 978-3-486-27574-2

Kategorie: Relationale Algebra, Normalformen, SQL, Aktive Datenbanken, I