Pessimistisches-Lockverfahren

Unterseite von LOCKING

Das pessimistische Locking-Verfahren geht davon aus, dass viele schreibende Zugriffe auf der Datenbank stattfinden. Auch lesende Zugriffe lösen daher Sperren aus. Die Daten werden erst wieder freigegeben, wenn alle Änderungen abgespeichert sind.

Siehe auch: SLOCK, XLOCK

Kategorie: Transaktionen, P