LOOP

Die einfachste Schleife besteht aus Wiederholungen zwischen den Schlüsselwörtern LOOP und END LOOP. Eine der Anweisungen innerhalb der Schleife muss eine EXIT-Anweisung sein. Da die Basisschleife ohne irgendeine Bedingung formuliert wird, fehlt sonst ein Terminierungskriterium und die Schleife wird endlos durchlaufen. Mit der EXIT-Anweisung können auch die anderen Schleifentypen vorzeitig verlassen werden. Für die Bedingung hier gelten die gleichen Aussagen wie bei der IF-Anweisung.

Syntax der LOOP-Schleife:

   <LOOP-Schleife> ::=
      LOOP
          <SQL- oder PL/SQL-Anweisung>;  [ <SQL- oder PL/SQL-Anweisung>; ]...
      END LOOP;

 <EXIT Anweisung> ::= EXIT [ WHEN <Bedingung> ];

Beispiel:

  v_zaehler := 0;
LOOP
v_zaehler:= v_zaehler + 1;
INSERT INTO Zaehler_Tabelle VALUES (v_zaehler);
EXIT WHEN V_zaehler = 10;
END LOOP;

Kategorie: Oracle-PL-SQL, L