Traversierung von Graphen

Traversierung eines Graphen bedeutet, dass der Graph beginnend von einem Startknoten durchlaufen wird und bildet eine der wichtigsten Operationen. Meist wird ein weiterer Knoten gesucht, wie z.B. der Weg von einer Stadt zu einer anderen. Es existieren verschiedene Algorithmen, um eine Suchanfrage in einem Graphen zu realisieren, wobei diese grob in drei Klassen von Traversierungsmethoden eingeteilt werden können:

Quellen:

  • Edlich, Friedland, Hampe, Brauer: "NoSQL – Einstieg in die Welt der nichtrelationalen Web2.0- Anwendungen", Hanser-Verlag, 2010, ISBN 978-3-446-42355-8

Weiterführende Literatur:

  • Prof. Dr. rer. nat. Peter Tittman: "Graphentheorie", Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag, 2003, ISBN 3-446-22343-6
  • Bucher Gruppe: "Graphentheorie: Wege, Pfade, Zyklen und Kreise in Graphen, Durchlaufbarkeit Von Graphen, Vier-Farben-Satz, Zusammenhang von Graphen", General Books LLC, 2010, ISBN 978-1-159-11215-8

Kategorie: Neue DB-Entwicklungen, NoSQL, Graphen-DB, T,