Triggerkomponente

Die Triggerkomponente ist zentraler Bestandteil aktiver Datenbanksysteme. Ihre Aufgabe ist es ständig das System zu überwachen, ob Aktionen (z.B. DML ode DDL, ...) ausgeführt werden und zu prüfen, ob diese Aktionen für aktiven Regeln (TRIGGER, ECMA-Regeln) relevante Ereignisse sind. Wenn ja, werden die dafür relevanten aktiven Regeln gefeuert und ausgeführt. Wenn ein Trigger in seiner Ausführung abbricht so muss entsprechend reagiert werden, wie es im Ausführungsmodell der Trigger beschrieben wird.

Kategorie: Aktive Datenbanken, T