ARRAY

Unterseite von Typkonstruktor

Der ARRAY-Typkonstruktor ist eine geordnete Menge von gleichartigen (homogenen) Elementen, deren maximale Anzahl feststeht.

Beispiel:

-- Tupeltypkonstruktor erstellt einen Tupeltyp

  DECLARE   Vornamen   VARCHAR(20) ARRAY[4];

-- Tupelkonstruktor erzeugt eine Instanz/einen Tupelwert

   SET Name = ARRAY('Erwin', 'Anton'); 

siehe auch: Typkonstruktor, Konstruktor, benutzerdefinierte Datentypen

Quellen:

  • ANSI/ISO/IEC 9075-1:2003. Part 1 "SQL/Framework", ISO International Organization for Standardization / ANSI American National Standards Institute, September 2003
  • ANSI/ISO/IEC 9075-2:2003. Part 2 "SQL/Foundation", ISO International Organization for Standardization / ANSI American National Standards Institute, Dezember 2003
  • Türker, Can/Saake, Gunter: "Objektrelationale Datenbanken", dpunkt-verlag, Heidelberg, 2006, ISBN 3-89864-190-2

Kategorie: Datenmodellierung, Objektrelationale DB, A, T