View-Updating-Problem

DML-Befehle (INSERT, UPDATE, DELETE) können sowohl auf Tabellen wie auch auf Sichten angewendet werden. Bei Sichten stellt sich jedoch sofort die Frage, wie die Daten aus den zugrunde liegenden Tabellen manipuliert werden müssen, damit sie die gewünschten Manipulationen an den Sichtdaten zur Folge haben. Dieses Problem wird das View-Updating-Problem bezeichnet und ist in der wisenschaftlichen Diskussion ungelöst. Einen pragmatischen Weg aus dem Dilemma weisen die INSTEAD-OF-TRIGGER von nicht-aenderbare-Sichten

Siehe auch: Aenderbare-Sicht, INSTEAD-OF-TRIGGER

Kategorie: Objektrelationale DB, SQL, V