Zope

Zope gehört zur Firma Zope Corporation. Es gibt eine Niederlassung weltweit. Die Aktuelle Version ist 2.XX. Zope ist ein Open Source Web Applikation Server, der in der Programmiersprache Python realisiert ist. Er verfügt über eine transaktionale Objekt-Datenbank, die nicht nur Inhalte und Daten speichert, sondern auch dynamische HTML-Templates, Skripte sowie Verbindungen zu relationalen Datenbanken und Code. In der Mitte steht ein Web-Entwicklungsmodell, siehe Abbildung: Architektur von Zope, das folgenden Aufbau hat[ZOPE_2011].

Architektur von Zope
Architektur von Zope


Auf Abbildung "Architektur von Scope" ist folgendes zu erkennen. Oberste Teil der Abbildung liefert eine realisierte Kommunikation von Zope. Mittlere Teil der Abbildung repräsentiert ein Kern von Zope Engine, das alles steuert und zusammenbringt. Untere Teil der Abbildung zeigt, wie die Daten gespeichert können.

  • Eine Storage Schnittstelle(Speicherungsmöglichkeit) kann folgende Schichten haben:
    • Unterste Schicht, die das Speichern und das Abrufen von Objekten ermöglicht,
    • FileStorage, die in Form einer Datei aufgebaut wird,
    • BDBFullStorage(Sleepycat Software BerkeleyDB) Kombination von mehreren Elementen, sowie eine standartmäßige Oracle-Datenbank.

Damit wird eine Möglichkeit geboten, Daten in verschiedenen Formen abzuspeichern.

  • Zope ist eine Software/Anwendung, die zur Interaktion zwischen abgespeicherten Daten und dem Webserver dienen kann.
  • Die Schicht „Connection“ repräsentiert die Kommunikation zwischen den einzelnen Komponenten. Dazu gehört auch die Multithreading - Kommunikation.

Dazu gehören die Sicherheitsmechanismen und das Sicherheitsmodell. Zope kann in einem gängigen Web-Browser benutzt werden.

Quellen:

Kategorie: Neue DB-Entwicklungen, NoSQL, ODBMS, Z