Datenbanken Online Lexikon TH Köln, Campus Gummersbach
Aktuelle Änderungen - Suchen:

Anti-Join

Die Anti-Join-Operatoren ist quasi das Gegenteil des Natural-Joins.

Definition:

Der Linke Anti Join besteht aus dem Anteil der Tupel aus der linken Relation, die die Join-Bedingung nicht erfüllen, der Rechte Anti Join entsprechend aus dem Anteil der Tupel der rechten Relation, die die Join Bedingung nicht erfüllen.

1.Beispiel:

Seien zwei Relationen gegeben durch; R1(A1, A2) und R2(A1,B2 ,B3 ):

A1A2
1A
2B
3C
A1B2B3
1XV
2YW

und der Natural Join: R1 * R2 ist dann gleich der Tabelle:

A1A2B2B3
1AXV
2BYW

Dementsprechend ist linke der Anti Join gleich der Tabelle:

A1A2
3C

und der rechte Anti Join leer, da alle Tupel aus R2 im Natural Join vorkommen.

siehe auch: Relationale-Algebra, Join, Join-Tabelle, Outer-Join-SQL

Kategorie: Relationale Algebra, O

Quellen:

  • Elmasri, Ramez/Navathe, Shamkant B.: "Grundlagen von Datenbanksystemen" , Pearson Studium, München, 2002, ISBN 3-8273-7021-3
  • Faeskorn-Woyke, Heide/Bertelsmeier, Birgit/Riemer, Petra/Bauer, Elena: "Datenbanksysteme - Theorie und Praxis mit SQL2003, Oracle und MySQL", Pearson Education, München, 2007, ISBN 978-3-8273-7266-6
  • Kemper, Alfons/Eickler, André: "Datenbanksysteme", Oldenbourg, München, 2009, 978-3-486-59018-0
  • Saake, Gunter/Sattler, Kai-Uwe/Heuer, Andreas: "Datenbanken - Konzepte und Sprachen", mitp-Verlag, Redline GmbH, Heidelberg, 2007, ISBN 3-8266-1664-2
  • Vossen, Gottfried: "Datenmodelle, Datenbanksprachen und Datenbankmanagementsysteme", Oldenbourg, München, 2008, ISBN 978-3-486-27574-2