Datenbanken Online Lexikon TH Köln, Campus Gummersbach
Aktuelle Änderungen - Suchen:

Konzept

für die Liste aller Seiten

Autoren (Fortgeschrittene)

PmWiki-Konzepte

Dies ist eine Liste von PmWiki-Konzepten, die in alphabetischer Ordnung organisiert ist (und in andere Wikiseiten in dieser Site wiederverwendet werden kann).

Cookbook Der Terminus 'Cookbook' ist eine Metapher für die Art und Weise, wie PmWiki Topics organisiert, die sich auf die Anpassung von PmWiki beziehen, als da sind: Markups, Variablen, Trails, etc. Das 'Cookbook' ist eine PmWiki-Gruppe. Der eigentliche "HowTo"-Inhalt ist ein einem Rezept (recipe) enthalten, gewöhnlich in einer einzigen Seite. So enthält die 'Cookbook'-Gruppe von Benutzern beigesteuerte Rezepte und ein Rezept ist ein "HowTo". Ein Kochbuch ist etwas, worauf man sich häufig bezieht, wenn man wissen möchte, ob jemand einen Weg zur Verfügung gestellt hat, etwas zu tun, wenn man mit PmWiki arbeitet.

Group Eine Gruppe ist ein Weg, den Inhalt in PmWiki zu organisieren. Eine Gruppe enthält Seiten, die in gewisser Weise mit dem Namen der Gruppe in Beziehung stehen. Zum Beispiel sind 'Main', 'Cookbook', 'Site' und 'PmWiki' alles Gruppen. Sie finden alle Rezepte in der 'Cookbook'-Gruppe. Eine Gruppe kann verstanden werden als Haupt-Topic der Seiten und die Seiten enthalten Informationen zu dem zugehörigen Topic. In PmWiki enthält eine Gruppe nur eine Hierarchieebene. Abgesehen von dieser Einschränkung ist es möglich, einen Inhalt zu haben, der eine natürliche Hirarche enthält, indem er durch geschickte Stukturierung von Menüs, Trail, Kategorien und Seitenlisten. Wenn man eine PmWiki-Site über Tiere aufbaut, wäre ein möglicher Weg für die Gruppen Tiere/, unter die Klassifikation, Entstehung und ausgestorbene fällt, Wirbeltiere/ mit Fischen, Amphibien, Reptilien und Säugetiere sowie Säugetiere/ mit Seiten über Beuteltiere, Primaten, Nager usw.

Category Während jede Seite zu einer Gruppe gehören muss, kann sie zu einer Kategorie gehören. Gruppen sind wirkliche Behälter für Seiten, wohingegen Kategorien ihre virtuellen Gegenstücke sind. So kann man, in einem Wiki, die Architektur als eine Matrix ansehen:

 Kategorie 1  Kategorie 2  
Group1Seite 1ASeite 1BSeite 1CSeite 1D
Group2Seite 2ZSeite 2XSeite 2YSeite 2W
Group3Seite 3aSeite 3cSeite 3zSeite 3k

Pros und Kontras

  • Es ist sehr schwierig, mit einer Seite von einer Gruppe in eine andere Gruppe umzuziehen, dagegen leicht, eine Kategorie hinzuzufügen oder zu entfernen.
  • Eine Seite kann nicht zu mehreren Gruppen gehören, wohl aber zu mehreren Kategorien.
  • Eine Kategorie kann die Grenzen zwischen Gruppen überwinden.

Markup Ein Markup ist ein spezielles Kommando für die Wiki-Engine. Markups sind in den Quelltext der Wikiseiten eingebettet und werden von PmWikis Engine ausgewertet um eine angemessene HTML-Seite zu erzeugen, die dann im Browser angezeigt wird. Ein Beispiel wür ein Markup in einer Wikiseite ist '''Wort''', das als ein fettes Wort dargestellt wird, wenn die Seite im Browser erscheint.

Release-Dateien

    README.txt        Ein einführendes Dokument
    pmwiki.php        Das Hauptskript von PmWiki
    local/            Konfigurations-Skripten (lokale Konfigurations-Dateiens)
    cookbook/         Rezepte (add-ons) aus dem Cookbook
    docs/             Kurze Dokumentation, Beispielkonfigurationsdatei (sample-config.php)
    pub/              Öffentlich erreichbare Dateien
      css/            Extra CSS-Stylesheet-Dateien
      skins/          Layout-Vorlagen für angepasstes 'look and feel'
    scripts/          Skripten, die Teil von PmWiki sind
    wikilib.d/        Gebündelte Standard-PmWiki-Seiten

für die Liste aller Seiten


Originalseite auf PmWikiDe.Concept   —   Rückverweise

Zuletzt geändert:   PmWikiDe.Conceptam 06.07.2016